Das vergleichsweise beste Casino im Internet with Online Casino - Spielautomaten - in Deutschland

Blackjack ist das zweitbeliebteste Kartenspiel - in den meisten virtuellen und realen Glücksspieleinrichtungen wird es häufiger nur beim Poker gespielt. Unter den Spielen gegen die Bank steht Blackjack an erster Stelle. 

Im Laufe der Jahrhunderte, als Blackjack in neue Länder gelangte, wurden neue Regeln eingeführt. Jeder Casinobesitzer versuchte, etwas hinzuzufügen, in der Hoffnung, die Aufmerksamkeit auf eine neue Version des Spiels und dementsprechend auf seine Institution zu lenken. Nicht alle Veränderungen haben Wurzeln geschlagen, aber einige von ihnen waren fest verankert. Dies hat dazu geführt, dass der moderne Blackjack bei seinen Gegnern und Fans viele Optionen hat.

Das Wesen der Änderungen war unterschiedlich. In einigen Casinos ging es darum, den Vorteil des Spielers zu erhöhen - der Zweck solcher Regeln bestand darin, eine große Anzahl von Kunden anzulocken. In bereits populären Einrichtungen haben die Eigentümer die entgegengesetzten Regeln eingeführt - der Casino-Vorteil wurde erhöht, um den Gewinn zu steigern. 

Die Essenz eines Casino-Vorteils

Jeder Blackjack-Spieler sollte sich daran erinnern, dass das Casino immer in einer besseren Position ist. Ein Spieler kann leicht auf Null verlieren und das Casino wird Geld verdienen, egal was passiert. Dieser Vorteil hängt von vielen Gründen ab, und seine Essenz liegt in der Tatsache, dass ein Teil des Geldes an die Institution geht, unabhängig vom Ergebnis der Verteilung. Wenn die Hand des Spielers verloren hat, spielt es keine Rolle, wie das Ergebnis des Dealers aussieht - der Spieler hat immer noch seinen Einsatz verloren. 

Trotzdem ist Blackjack ein Freundschaftsspiel im Vergleich zu vielen anderen Glücksspielen. Dies liegt an der Tatsache, dass in diesem Spiel der Casino-Vorteil relativ gering ist und die Auszahlungsquote ziemlich hoch ist. Das Ergebnis beim Blackjack basiert nicht nur auf der Handlung des Glücks, sondern auch auf der Geschicklichkeit des Spielers - mit der richtigen Strategie kann ein guter Spieler den Casino-Vorteil auf weniger als 1% senken. 

Auswirkung auf die Anzahl der Decks

Bei einigen Blackjack-Varianten wirkt sich die Anzahl der am Spiel teilnehmenden Decks erheblich auf das Ergebnis des Deals aus. Im Allgemeinen hängt viel von diesem Parameter ab - zum Beispiel ist es manchmal unmöglich, eine Reihe von Regeln einzuhalten, wenn die falsche Anzahl von Decks verwendet wird. 

Wenn die Anzahl der Decks nicht durch die Spielregeln geregelt ist, führt eine Änderung zwangsläufig zu einer Verringerung oder Erhöhung des Prozentsatzes des Casino-Vorteils. Hier besteht eine direkte Abhängigkeit - je weniger Decks verwendet werden, desto geringer ist der Vorteil der Einrichtung. Um ihre Verluste zu reduzieren, reduziert das Casino häufig die Auszahlungen für das Spielen mit einem einzigen Deck.

Die Anzahl der Decks hängt jedoch nicht nur vom Prozentsatz der Zahlungen ab. Neben dem Vorteil des Casinos führt die Änderung dieses Parameters auch zu einer Änderung der Chance des Spielers, einen natürlichen Blackjack zu verlieren.

Wie funktioniert das?

Je weniger Stapel im Spiel sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die nächste Karte ein Ass ist, wenn der Wert der ersten vom Spieler erhaltenen Karte 10 Punkte beträgt. Gleichzeitig ist die Chance, dass sowohl der Spieler als auch der Geber gleichzeitig einen natürlichen Blackjack erhalten, äußerst gering. In diesem Fall wird die Verteilung für unentschieden erklärt und die Wette, die noch nicht gespielt wurde, in die Tasche des Spielers zurückgegeben.

Interesse an einem realen Beispiel 

Um das Verständnis des Vorteilssystems zu erleichtern, sollten Sie berücksichtigen, wie sich die Prozentsätze in Abhängigkeit von der Anzahl der Decks mit bestimmten Regeln unterscheiden.

Angenommen, die folgenden Regeln werden verwendet: 

  • Beim Mischen wird das Deck geteilt
  • Double Split aktiviert
  • Eine Pause ist nur für bis zu 4 Hände möglich
  • Sie können das Spiel nicht ablehnen
  • Beim Teilen von Assen erhält der Spieler eine Karte pro Hand
  • darf ein beliebiges Kartenpaar verdoppeln
  • Ein Spieler verliert, wenn der Dealer einen natürlichen Blackjack hat
  • Die Karte wird vom Dealer bei Soft 17 genommen

     

Wenn Sie nach diesen Regeln spielen, führt das Ändern der Anzahl der Decks zu den folgenden prozentualen Vorteilen: 


    http://www.merkur-online-casino.site http://www.merkur-online-casino.xyz http://www.merkuronlinecasino.eu http://www.merkuronlinecasino.net http://www.merkuronlinecasino.pro